Kurse

Zeit für Geschichten 
Erzählen in Zeiten kultureller Vielfalt
Do, 9. März 09.00-16.30 Bagage, Freiburg
Mehr Info: https://www.bagage.de/fort-und-weiterbildungen/fortbildungen

Das Paradies ist nicht möbliert – Erzählen und Rollenspiel 
4.-6. Juni 2018
Inhalte: 
Das Entwicklungsfeld Sinne konkret in die Praxis übersetzt, Grundlagen der Spielentwicklung und der kognitiven Entwicklung, anregende Räume, Materialien und Methoden, fachliche Auswertung  von Praxisbeispielen, Hospitation in ausgewählten Praxiseinrichtungen
Leitung: Renate Bölstler, Nikola Hübsch und Klara Schulz
Mehr Info: https://www.bagage.de/fort-und-weiterbildungen/fortbildungen

Filzen und Erzählen
Die 2-tägige Werkstatt lädt ein zum zweckfreien und mutigen Experimentieren mit unterschiedlichsten Materialien wie Wolle, Stoffe, Garne, Fantasie, Sprache, Gestik und Mimik.
Das gemeinsame Legen, Einseifen, Rollen und Bearbeiten von Wolle wird Grundlage für Geschichten und umgekehrt.
Wir entdecken, wie aus gemeinschaftlich gelegten Wollschichten Wortschichten und Geschichten entstehen.
Do, 7. und Fr, 8. Juni 10h00-16h30, Bagage
Mehr Info: https://www.bagage.de/fort-und-weiterbildungen/fortbildungen<

Weiterbildung zum künstlerischen Erzählen – Einstiegsmodul: Spielerischer Zugang zu Geschichten mit Rosa Müller-Gantert und Nikola Hübsch

Es gibt viele Möglichkeiten sich einer Geschichte anzunähern und sich mit ihr vertraut zu machen. Zu welchem Geschichtenmodell gehört die Geschichte? Wie erschließen wir uns einen Handlungsverlauf? Wie können die inneren Bilder entstehen, die wir brauchen, um in der Geschichte zu leben, die wir erzählen wollen? Wir werden spielerische, vergnügliche, kreative und vor allem, bildhafte Zugänge zu kleinen Geschichten erproben, uns mit dem Einsatz von Mimik und Gestik beim Erzählen beschäftigen und eine Geschichte mit einem der kennengelernten bildhaften Mittel erzählen.

Termin: 30.6./ 01.07 2018 Der Kurs findet  samstags von 10 – 17 Uhr und sonntags von 09 -16 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt. Anmeldeschluss: 20. Mai 2018. Interessierte wenden sich bitte an: mail@nikolahuebsch.com

Privatkurse:  Einzelunterricht oder Gruppenunterricht auf Anfrage